Allgemeines


Arbeiter-, Turn- und Sportverein Holzleithen

Gründungsjahr: 1921
Vereinsfarben: Rot und Weiß
Gesamtmitglieder: ca. 220
Sektionen: Fußball, Stockschützen, Schi, Damenturnen Dachverband: ASKÖ


Der ATSV Holzleithen wurde im Jahre 1921 von ca. 60 beherzten Männern gegründet. In einer Zeit also, in der den Bergleuten nach ihrer schweren, lebensgefährlichen Arbeit kaum kulturelle Anregungen geboten worden sind. Es ist sehr erstaunlich, dass der Verein oft unter widrigen Umständen heute einen Mitgliederstand von ca. 220 Personen aufweisen kann.

Derzeit wird in 4 Sparten aktiv Sport ausgeübt. Diese Sparten gliedern sich in Fußball, Stockschützen, Schi und Damenturnen.

Die letzten großen Aktivitäten waren die Sportplatzrenovierung, der Anbau des Stockschützen-Klubheimes, die Überdachung von zwei Asphaltbahnen, der Ausbau des ehemaligen Geräteschuppens in einen Aufenthaltsraum für die Fußballer, sowie der Neubau des Kabinengebäudes.

Die Geschichte des Vereins ist voll von sportlichen Erfolgen. Diese lange wechselvolle Zeit zu erhalten, verdient in hohem Maße Anerkennung und Respekt aller Funktionäre und aktiven Sportler, die bisher für die Aufrechterhaltung des Vereins gesorgt haben. Eine ausführliche Chronik über die Geschichte des Vereins findet man hier !

In dem Bemühen, jungen Menschen den Sport nahe zu bringen, sie sportlich zu erziehen und ihnen Anregungen zum Mitmachen zu geben, die Möglichkeit des kreativen Entfaltens zu bieten, liegt die große Bedeutung der Vereinsarbeit. Hinzu kommt ein ausgeprägtes Gemeinschaftserlebnis innerhalb des Vereines, das Generationen verbindet. Junge und Ältere, Mädchen und Knaben erarbeiten sich ihren Sport.
  © 2019 by ATSV Holzleithen. Alle Rechte vorbehalten.